Freitag, 22. Januar 2016

7-Tassen-Kuchen

 

7-Tassen-Kuchen


Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen.
Bei unserem Rezept braucht Ihr ganz einfach nur 7 Tassen. Wir verwenden immer ganz normale Kaffeebecher mit einer Füllmenge von 200 ml. Eigentlich ist es aber egal, ob die Tassen groß oder klein sind, denn es kommt immer auf die Relation der Mengen zueinander an.
Den Kuchen hat übrigens meine Tochter ganz alleine dekoriert, deshalb ist er auch so knallig bunt geworden.
Wir haben ihn zu ihrem 5. Geburtstag für ihre Kindergartenfreunde gebracht und der Kuchen kam in ihrer Gruppe sehr gut an. Das Blech war ganz leer gefuttert.
Zutaten:

2 Tassen Zucker
2 Tassen Mehl
1 Tasse Trinkschokoladenpulver
1 Tasse Mineralwasser
1 Tasse Öl
1 Päckchen Backpulver 
1 Päckchen Vanillezucker
150 g gemahlene Mandeln
etwas Butter zum Einfetten

Zum Dekorieren:
Schokoladenkuvertüre oder Zuckerguss, Marshmallows, Zuckerstreusel und Smarties
 


Zubereitung:

1. Eier schaumig schlagen und Zucker und Vanillezucker hinzugeben.

2. Mineralwasser, Kakaopulver, Nüsse und Öl unterrühren. Anschließend das Mehl und das Backpulver unterheben und einmal kräftig aber kurz verrühren.

3. Ein Backblech gut einfetten und den Teig darauf verteilen.

4. Backzeit: ca. 40 - 50 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

5. Den Kuchen gut abkühlen lassen und ihn anschließend bunt verzieren.
Wir haben die Marshmallows in der Mitte geteilt und eine 5 daraus geformt. Die Smarties haben wir mit einem Klecks Zuckerguß befestigt. 


Kommentare :

  1. Da steht was von Eiern aber auf der Zutatenliste sind die Eier nicht drauf... wieviele braucht man da? Danke

    AntwortenLöschen
  2. Gute Frage �� 1 Jahr her und noch keine Antwort ��

    AntwortenLöschen