Dienstag, 8. Dezember 2015

Nuss Hörnchen



Nuss Hörnchen

Einfacher, als diese Nuss Hörnchen zu machen sind, geht es wirklich nicht. Den Teig kann man prima vorbereiten und zwar mit ganz wenig Aufwand.
Wir haben sie uns jetzt schon ganz oft gemacht, weil sie uns so gut schmecken.
Hübsch eingepackt sind sie übrigens auch ein nussiges Mitbringsel.

 Zutaten:

200 g Butter
200 g Frischkäse
300 g Mehl
200 g Zucker
100 g Haselnüsse


Zubereitung:


Butter, Frischkäse und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht kalt stellen.

Teig in 4 gleichgroße Teile teilen. Zucker mit den Haselnüssen vermischen. 1/4 der gemischten Menge auf die Arbeitsfläche streuen. Ein Teigviertel darauf rund (ca. 26 cm Durchmesser) ausrollen und in 16 Tortenstücke teilen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

Tortenstücke von der breiten Seite her zu Hörnchen aufrollen. Mit der Spitze nach unten auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander auf der mittleren Einschubleiste im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: 150°) ca. 12 - 16 Minuten goldgelb backen.

Hörnchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. In einem Karton verpacken.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen