Montag, 2. November 2015

Kirschkuchen mit Pudding


Kirschkuchen mit Pudding

Süß - Sauer - Knusprig - Fruchtig - Cremig.
Und das alles in einem Kuchen?
Ja, genau so schmeckt unser Kirschkuchen mit Pudding.
Ohne viel Aufwand gelingt dieser Kuchen immer und der schmeckt Euch garantiert genauso gut wie uns.
Unten saftig, oben knusprig. Die perfekte Mischung. So mögen wir das!

Zutaten Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
70 g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver

Füllung:
1 großes Glas Kirschen (abgetropft: 350 g)
2-3 EL Paniermehl


Zutaten Pudding:
500  ml Milch
1 Päckchen Vanillepudding
2 EL Zucker 

Zutaten Belag:
50 g Butter
80 g Zucker
100 g Mandelstifte
3 EL Sahne


Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig herstellen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Kirschen abtropfen lassen.
Aus Milch, Puddingpulver und Zucker laut Packungsanleitung einen Pudding herstellen und abkühlen lassen.

Alle Zutaten für den Belag in einen Topf geben und erwärmen bis alles gut vermischt ist.


Den Mürbteig in eine Springform geben und einen Boden und einen Rand andrücken.
2 EL Paniermehl auf dem Boden verteilen und dann die Kirschen darauf geben.
Nun den Vanillepudding gleichmäßig darauf verteilen.
Zum Schluss die Mandelsplitter verteilen.

 Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp 60 Minuten backen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen