Freitag, 31. Juli 2015

Frozen Erdbeer-Joghurt



 

Frozen Erdbeer-Joghurt

Heute wird’s frostig!
Der absolute Geheimtipp für die heissen Tage.
Leckerer kann man sich nicht abkühlen. Der Frozen Joghurt ist sehr schnell und einfach zubereitet.
Wir haben das ganze mit süssen Erdbeeren verfeinert und uns gleich einen kleinen Vorrat ins Gefrierfach gelegt.
Probiert es doch einfach mal aus.
Das frostige Rezept findet ihr hier….

Zutaten:

500g Naturjoghurt (1,5 % oder 3,5 %)
200 ml Sahne
80 g Zucker

200 g Erdbeeren oder Früchte eurer Wahl
2 EL Zucker

Silikonformen

Zubereitung:

Sahne steif schlagen und den Zucker unterrühren. Danach den Joghurt unterheben.

Erdbeeren mit 2 EL Zucker pürieren und grob unter die Joghurtmasse rühren.
In eine geeignete Box füllen und in den Gefrierschrank stellen. Nach 1 Stunde umrühren. Nach der 2. Stunde nochmals umrühren. Nach 3 Stunden ist der Joghurt fertig.










Hier haben wir diese süßen Formen bestellt.
Das tolle daran ist das sie vielseitig einsetzbar sind.
Wir haben die Formen nicht eingefettet und der Kuchen lies sich ohne Probleme aus der Form lösen.
Gut ist auch daran das die Formen keine engen Ecken haben.
Als nächstes wollen wir mal ein Eis darin ausprobieren und die Formen über Nacht einfrieren.
Die Formen lassen sich einfach in der Spülmaschine säubern.
Was uns auch aufgefallen ist: Das Silikon ist sehr stabin und lässt sich trotz frischer Teigfüllung problemlos auf das Kuchengitter im Backofen transportieren.

Anbei noch ein paar Infos für Euch:


BAKING BOUTIQUE Silikon- Waffelbackform Eis & Desserts 12 Stück

 

Dekorative Waffelbackformen für köstliche Süßspeisen

Eis und Dessert lassen sich chic und appetitlich servieren in den BAKING BOUTIQUE Waffelbackformen. Sie kommen im fröhlichen Farbmix, sind hitzebeständig und spülmaschinengeeignet.
Inhalt
  • 12 Waffelbackformen

Details
  • zum Servieren von Eis und Desserts geeignet
  • hitzebeständig
  • spülmaschinengeeignet
  • im Farbmix mit Mint, Fieder, Himbeer und Blau

Material
  • Silikon

Donnerstag, 30. Juli 2015

Kirsch-Joghurt-Muffins

 

Kirsch-Joghurt-Muffins

Dieser leckere Grundteig ist eine perfekte Basis und kann beliebig abgewandelt werden.
Wir haben passend zur Saison Kirschen untergehoben.
Süß, saftig und lecker!

Zutaten:

100 g Zucker
100 g Butter
200 g Mehl
1 TL Backpulver
3 Eier
150 g Naturjoghurt
1 Päckchen Vanillezucker
Bourbon Vanille aus der Mühle
250 g Kirchen (entsteint) Man kann auch anderes Obst nehmen


Zubereitung:
Butter und Zucker cremig rühren, Eier dazugeben und schaumigschlagen. Danach das Mehl, Backpulver, Vanille und Vanillezucker abwechselnd mit dem Joghurt zugeben und unterrühren. Zum Schluss die Kirschen leicht unterheben
Den Teig indie Silikonformen füllen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.
(Stäbchenprobe)









 Wir haben diese süßen Formen benutzt, weiter unten stellen wir euch noch ein paar Infos zusammen:






Hier haben wir diese süßen Formen bestellt.
Das tolle daran ist das sie vielseitig einsetzbar sind.
Wir haben die Formen nicht eingefettet und der Kuchen lies sich ohne Probleme aus der Form lösen.
Gut ist auch daran das die Formen keine engen Ecken haben.
Als nächstes wollen wir mal ein Eis darin ausprobieren und die Formen über Nacht einfrieren.
Die Formen lassen sich einfach in der Spülmaschine säubern.
Was uns auch aufgefallen ist: Das Silikon ist sehr stabin und lässt sich trotz frischer Teigfüllung problemlos auf das Kuchengitter im Backofen transportieren.

Anbei noch ein paar Infos für Euch:


BAKING BOUTIQUE Silikon- Waffelbackform Eis & Desserts 12 Stück

 

Dekorative Waffelbackformen für köstliche Süßspeisen

Eis und Dessert lassen sich chic und appetitlich servieren in den BAKING BOUTIQUE Waffelbackformen. Sie kommen im fröhlichen Farbmix, sind hitzebeständig und spülmaschinengeeignet.
Inhalt
  • 12 Waffelbackformen

Details
  • zum Servieren von Eis und Desserts geeignet
  • hitzebeständig
  • spülmaschinengeeignet
  • im Farbmix mit Mint, Fieder, Himbeer und Blau

Material
  • Silikon

Mittwoch, 29. Juli 2015

Apfelmus-Müsli Taler

 

Apfelmus-Müsli Taler

+++ Apfelmus + Müsli to go! +++
Mögt Ihr auch so gerne Apfelmus wie wir?
Dann probiert unbedingt mal unsere Apfelmustaler!


Zutaten:

1 Glas Apfelmus
60 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Haferflocken
3 EL gehackte Schokolade


Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Nun mit einem EL auf ein mit Backpapier ausgeletes Backblech kleine Portionen verteilen.

Im Vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 25-35 Minuten backen.
Gut abkühlen lassen







Dienstag, 28. Juli 2015

Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Leckerschmecker! 
Der Klassiker kommt immer gut auf der Geburtstagstafel an, 
die Kombi aus Schoko und Käsekuchen ist einfach himmlisch.

Zutaten:
Für eine Springform:

200 g Butter
200 g Zucker
400 g Aurora Mehl Type 405
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
60 g Monbana Kakao
Käsecreme:
250 g Speisequark
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
100g Zucker
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Ei
Zubereitung:
Für die Käsekuchencreme alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen und zusammen in eine Schüssel geben.
Mit einem Rührgerät zu einer geschmeidigen Creme verrühren und beiseite stellen.
Für den Schokoteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten.
Die Hälfte vom Teig in eine Springform geben und am Boden und am Rand andrücken.
Nun die Käsecreme einfüllen und den Rest vom Teig in kleine Stücke zupfen
und gleichmäßig auf der Creme verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad je nach Backofentyp ca. 60 Minuten backen.






Den guten Kakao haben wir bei Monbana bestellt:
Hier gehts zum Shop:




Wenn ihr den Kuchen in einer langebn Tarteform backen wollt wie wir es getan haben müsst ihr das Rezept halbieren.
  hier haben wir unserer Form bestellt:

Montag, 27. Juli 2015

Pfirsich-Schokokuchen

 

Pfirsich-Schokokuchen

Pfirsich trifft Schokolade!
Saftig, angenehm süss und ganz einfach zu machen.
Wir haben gesundes mal anders verpackt und sind begeistert von unseren Pfirsichen im „Schokokuchen-Mantel“.
Ob für den nächsten Kindergeburtstag oder zum Nachmittagskaffee bei der Schwiegermutter: Unser Pfirsich-Schokokuchen kommt garantiert gut an!
Einfach mal versuchen.
Hier gehts zum Rezept……

Zutaten:

80 g Butter
4 Eier
150 g Zucker
180 g Aurora-Dinkelmehl
8 EL Milch
100 g Schokolade
1/2 Päckchen Backpulver
6 Pfirsiche

Zubereitung:

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Butter und Schokolade in einen Topf geben und schmelzen lassen. Danach den Zucker unterrühren, nun die Eigelb dazugeben und schaumig schlagen.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zu der Masse geben und gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben und auf einkleines Backblech geben.
Die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Diese dann auf dem Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad je nach Backofentyp ca. 30-35 min backen (Stäbchenprobe)




Die süße Safari-Kindertasse habenwir hier bestellt:

In der Natur sind sie Feinde, auf dem Becher Löwe & Zebra der Maxwell & Williams Kollektion Children´s Safari allerdings die besten Freunde. Neben dem ungewöhnlichen Paar tummeln sich noch jede Menge wilder Tiere auf dieser Serie und machen den Kids bei jeder Mahlzeit Appetit auf spannende Abenteuer. Bis zu einem Besuch im Zoo oder einer Reise ins weit entfernte Afrika freuen sich die Kinder aber erst einmal an Bechern mit kindgerechtem Henkel, sowie an fröhlich designten Schalen und Tellern aus feinem Bone China-Porzellan.

• Becher mit lustigen Tiermotiven
• Motiv: Löwe und Zebra
• großer, kindgerechter Henkel
• Material: Bone China (edles, hochwertiges Porzellan mit feinem Glanz)
• spülmaschinengeeignet, ofenfest, mikrowellenfest, gefrierschranktauglich
• in attraktiver Geschenkbox verpackt

Abmessungen:
• Länge: 10,5 cm
• Breite: 8 cm
• Höhe: 9 cm
• Füllvolumen: 330 ml
• Gewicht: 195 g

Children´s Safari lässt die Kleinsten auf ferne Reisen gehen: Auf Bechern mit kindgerechtem Henkel, Tellern und Schalen aus edlem Bone China tummeln sich Löwen, Zebras, Giraffen, Elefanten und Flamingos – so wird jede Mahlzeit zum kleinen Zoobesuch.





Hier gibts ein kleines Backblech:


Pfirsich-Schokokuchen

 

Pfirsich-Schokokuchen

Pfirsich trifft Schokolade!
Saftig, angenehm süss und ganz einfach zu machen.
Wir haben gesundes mal anders verpackt und sind begeistert von unseren Pfirsichen im „Schokokuchen-Mantel“.
Ob für den nächsten Kindergeburtstag oder zum Nachmittagskaffee bei der Schwiegermutter: Unser Pfirsich-Schokokuchen kommt garantiert gut an!
Einfach mal versuchen.
Hier gehts zum Rezept……

Zutaten:

80 g Butter
4 Eier
150 g Zucker
180 g Aurora-Dinkelmehl
8 EL Milch
100 g Schokolade
1/2 Päckchen Backpulver
6 Pfirsiche

Zubereitung:

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Butter und Schokolade in einen Topf geben und schmelzen lassen. Danach den Zucker unterrühren, nun die Eigelb dazugeben und schaumig schlagen.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zu der Masse geben und gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben und auf einkleines Backblech geben.
Die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Diese dann auf dem Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad je nach Backofentyp ca. 30-35 min backen (Stäbchenprobe)




Die süße Safari-Kindertasse habenwir hier bestellt:

In der Natur sind sie Feinde, auf dem Becher Löwe & Zebra der Maxwell & Williams Kollektion Children´s Safari allerdings die besten Freunde. Neben dem ungewöhnlichen Paar tummeln sich noch jede Menge wilder Tiere auf dieser Serie und machen den Kids bei jeder Mahlzeit Appetit auf spannende Abenteuer. Bis zu einem Besuch im Zoo oder einer Reise ins weit entfernte Afrika freuen sich die Kinder aber erst einmal an Bechern mit kindgerechtem Henkel, sowie an fröhlich designten Schalen und Tellern aus feinem Bone China-Porzellan.

• Becher mit lustigen Tiermotiven
• Motiv: Löwe und Zebra
• großer, kindgerechter Henkel
• Material: Bone China (edles, hochwertiges Porzellan mit feinem Glanz)
• spülmaschinengeeignet, ofenfest, mikrowellenfest, gefrierschranktauglich
• in attraktiver Geschenkbox verpackt

Abmessungen:
• Länge: 10,5 cm
• Breite: 8 cm
• Höhe: 9 cm
• Füllvolumen: 330 ml
• Gewicht: 195 g

Children´s Safari lässt die Kleinsten auf ferne Reisen gehen: Auf Bechern mit kindgerechtem Henkel, Tellern und Schalen aus edlem Bone China tummeln sich Löwen, Zebras, Giraffen, Elefanten und Flamingos – so wird jede Mahlzeit zum kleinen Zoobesuch.





Hier gibts ein kleines Backblech:


Sonntag, 26. Juli 2015

Pizza-Wheel


 

Pizza-Wheel

Wir machen heute das Gemüse rund!
Mit unserem Gemüse-Rad, könnt Ihr allein schon optisch etwas Abwechslung auf den Esstisch bringen.
In kürzester Zeit zubereitet, unheimlich variantenreich und wahnsinnig lecker.
Am Besten gleich mal ausprobieren und das Gemüse Eurer Wahl in Form bringen.
Viel Spass damit….


Zutaten Teig:

150 g Aurora Dinkelmehl
70 g Aurora Roggenmehl
160 ml warmes Wasser
 1 PäckchenTrockenhefe
1,5 Tl Salz
1 EL Olivenöl

Alternativ könnt ihr auch einen fertigen Blätterteig nehmen


Zutaten Belag:

eine kleine Zucchini
6-8 kleine Tomaten
4 EL Creme Fraiche Kräuter
4 EL Tomatensoße
1/2 Packung Fetakäse
Salz Pfeffer

Zum Bepinseln: 1 Eigelb und 1 EL Milch oder Sahne


Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten, an einem warem Ort gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und im einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Fetakäse zerbröseln.

Den Teig noch einmal durchkneten und einen runden Kreis ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In der Mitte wird der Kreis nun Sternförmig eingeschnitten (Siehe Foto)
Auf den äußeren Rad wird zuerst den Creme Fraiche verteilt danach die Tomatensoße. Nun das Gemüse auf den Rand legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Fetakäse drüber bröseln. Danach werden die Spitzen von der Mitte nach außen geklappt und unter den Teig gesteckt.
Nun wir die Oberfläche mit der Eigelbmischung bepinselt. Nochmals ca 15 Minuten ruhen lassen und danach im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad je nach Backofentyp ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Alternativ könnt ihr das Pizza Wheel auch mit anderen Zutaten belegen.
Schaut einfach was der Kühlschrank hergibt. Z.B. Geriebener Käse, Salami, Kochschinken und Pilze.
Oder Zwiebeln und Tunfisch.



Teig ausrollen und in der Mitte einschneiden


Beide Soßen auftragen:


Mit Tomaten, Zucchini und Feta bestreuen:




Dann die Spitzen von Innen nach Außen klappen:








Besonders lecker schmeckt das Pizza-Wheel wenn es auf einem Pizzastein gebacken wird:




Oder auf einem Pizzabackblech: