Mittwoch, 20. Mai 2015

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Was habt ihr am kommenden langen Pfingst-Wochenende geplant?
Wird bei Euch gegrillt?
Wie wäre es mit einem selbstgemachten Zwiebelbrot?
Ihr braucht nur 5 Zutaten!



Zutaten:
500 g Mehl
360 ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
2-3 große Zwiebeln
2 TL Salz

Zubereitung:
Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und in Butter glasig braten, danach abkühlen lassen.
Alle Zutaten inkl. der Zwiebeln in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig an einem warem Ort ca. eine Stunde gehen lassen. Danach nochmal durchkneten und zwei Baguettestangen formen. Diese nochmals an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
Danach im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Ab und zu die Tür aufmachen und etwas Wasser in den Ofen Spitzen, das gibt eine leckere Kruste.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen