Montag, 13. Oktober 2014

Mini Donuts

Mini Donuts

It´s Donut-Time! Lecker, klein und rund, mit einem Happs sin die im Mund!

Zutaten:

270 g Mehl
140 g Zucker
140 g Butter
eine Prise Salz
250 ml Milch
2 Eier
2 TL Backpulver
Bourbon-Vanille aus der Mühle oder 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko:
Kuvertüre
Dekoperlen
Herzen
Streusel


Zubereitung:

Butter, Vanillezucker und Zucker cremig schlagen, die Eier dazugeben und schaumig rühren.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Die DONUTS-Silikonform einfetten mit dem Teig befüllen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe)
Danach abkühlen lassen.
Die Kuvertüre schmelzen und den oberen Rand der Donuts damit bestreichen und nach belieben verzieren.

Viel Spaß beim nachbacken.

Den wunderschönen Cake-Stand haben wir von Home of Cake 








Hier haben wir die Donutförmchen bestellt:
DONUTS

Die erste Silikonform bei der ein Sicherheitsgestell dabei war. Das kannten wir bis jetzt noch nicht.
Bei unseren Minigugl-Formen hatten wir schon oft das Problem dass die Form mit dem flüssigen Teig sehr unstabil ist und mann sich spurten muss das sie schnell im Ofen ist ohne das der Inhalt auf dem Küchenboden landet ;)
Mit der Form von Silikomart passiert das nicht. Das Gestell kann ganz einfach in die vier Löcher an den Ecken gesteckt werden.
Wir haben die Formen nicht eingefettet sondern vorher nur mit Wasser ausgespült.
Die Donuts kamen nach dem Backen wie von selbst aus der Form gefallen.
Wir sind begeistert!
Mal schauen was wir als nächstes damit zaubern.
Habt ihr eine Idee?

Silikomart







+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen