Dienstag, 5. August 2014

Zucchini - Brownies



Zucchini - Brownies

Also, wer hätte das gedacht, dass Gemüse im Kuchen sooo lecker schmeckt.
Die saftigsten Brownies, die wir je gegessen haben.
Die erste Ladung war so schnell verputzt, dass wir fürs Foto das Rezept nochmal backen mussten.
Das müsst ihr unbedingt mal versuchen, Ihr werdet begeistert sein!!

Zutaten:
150 g Zucchini
100 g gehackte Walnüssen
50 g Schokolade (am besten Edelbitter mit hohem Kakaoanteil ab 70%)
80 g Butter
60 g Mehl
2 TL Monbana Backkakao
1 TL Backpulver
170 g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen lassen. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Zucchini fein raspeln. Mehl mit Backpulver mischen, zu der Eiermasse geben und gut verrühren. Danach die geschmolzene Butterschokolade unterrühren und am Ende die Nüsse und Zucchini unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, je nach Backofentyp, ca. 30 bis 35 Minuten backen.
Voià, die Brownies sind super saftig und fluffig.



Den guten Kakao haben wir bei Monbana bestellt:







Als Backform haben wir die zwei kleinen süßen Springformen von Kaiser benutzt:

2er-set-herz-springform-11-cm
 Hier gibts die süßen Formen:



1 Kommentar :

  1. Ich liebe Zucchinis. Das werde ich ausprobieren. Bin gespannt.

    AntwortenLöschen