Donnerstag, 31. Juli 2014

brandnooz Box

 

brandnooz Box

Hip Hip Hurrraaaa die brandnooz Box ist daaaa!!!

Wir haben diese Box schon ganz sehnsüchtig erwartet, weil wir große Fans der italienischen Küche sind.
Man konnte zwischen drei Themen-Boxen wählen. Wir haben uns die Bella Italia Box ausgesucht und waren total gespannt was drin ist.... und heute hat der Postbote endlich geklingelt und...... 
VOLLTREFFER

Die Box enthält ein komplettes italienisches Menü und alles nach unserem Geschmack.



 So sieht die Box aus:



und das ist drin:

In der Box sind zwei leckere Getränke enthalten, einmal Lemon Soda, eine erfrischende Zitronenlimonade.
Und von der Firma Rich: Venice Spritz mit 5,7 % Alkohol.

Als süße Überraschung sind diese zwei Leckereien in der Box enthalten.
Eine Packung hat es nur kurz aufs Foto geschafft und wurde dann komplett vernichtet.
Soooo LECKER!


 Von der Firma ORO DI PARMA ist ein Tomaten Sugo Arrabbiata enthalten.
Das werden wir zu den nächsten Spaghetti zubereiten.
Oder vielleicht machen wir doch lieber einen Auflauf draus, mal schauen was uns einfällt.

 Zwei schöne Zeitschriften zum Stöbern sind auch dabei.
Das NOOZ Magazin "So isst Italien" enthält tolle Beiträge und leckere Rezepte,
aber auch nützliche Infos zum Thema Essen und Lebensmittel,
sowie tolle DIY Ideen zum Nachmachen.


Dieses Trüffel Risotto von Gallo war auch dabei,
da sind wir schon total gespannt wie es schmecken wird.

Zum Nachtisch gibt`s Loacker Waffeln mit Schoko und Kokos.
Hmmm, hier müssen wir gestehen, dass wir schon genascht haben :) 
,

Diese tolle Backmischung eignet sich auch sicher für einen Brotbackautomaten.
Wir probieren das Brot im Backofen aus.
Eventuell machen wir auch kleine Chiabattabrötchen draus,
denn hier können die Kids wieder fleißig in der Küche mithelfen.





 Wir sind mehr als begeistert von der Brandnooz Box, denn hieraus können wir alle Artikel gebrauchen.
Habt ihr euch auch schonmal eine Food-Box bestellt?
Wenn ja, welche und wie sind Eure Erfahrungen?
Was war gut und was fandet ihr nicht so toll?

Falls Ihr mal bei brandnooz stöbern wollt hier ist der Link zur Seite:

Bei brandnooz gibts drei Boxen zur Auswahl, welche wäre Euer Favorit?









Cheese´onuts mit Blaubeeren

Silikomart 

  Cheese´onuts mit Blaubeeren

Heute gibt's bei uns super cremige Donuts aus Cheesecake, Cheeseonuts eben :)
Man kann die kleinen Leckereien beliebig mit Obst der Saison verfeinern.
Unsere Variante kann man sogar ganz ohne schlechtem Gewissen genießen,
denn wir haben zum ersten mal einen Zuckerersatz getestet.
Die schmecken einfach toll!

Cheesecake:
250 g Speisequark
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
100 g No Sugar Sugar
(alternativ 100 g normalen Zucker)
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Ei
eine kleine Schale frische Blaubeeren

Zubereitung:

Für die Käsecreme alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen und zusammen in eine Schüssel geben.
Mit einem Rührgerät zu einer geschmeidigen Creme verrühren.
Nun die Creme in die Donutsformen füllen und ca. 4-5 Blaubeeren auf die Creme legen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten
backen bis sich die Oberfläche gold-braun färbt.

Die Cheese´onuts in der Form erkalten lassen.
Danach genießen!












Hier haben wir die Donutförmchen bestellt:
DONUTS

Die erste Silikonform bei der ein Sicherheitsgestell dabei war. Das kannten wir bis jetzt noch nicht.
Bei unseren Minigugl-Formen hatten wir schon oft das Problem dass die Form mit dem flüssigen Teig sehr unstabil ist und mann sich spurten muss das sie schnell im Ofen ist ohne das der Inhalt auf dem Küchenboden landet ;)
Mit der Form von Silikomart passiert das nicht. Das Gestell kann ganz einfach in die vier Löcher an den Ecken gesteckt werden.
Wir haben die Formen nicht eingefettet sondern vorher nur mit Wasser ausgespült.
Die Donuts kamen nach dem Backen wie von selbst aus der Form gefallen.
Wir sind begeistert!
Mal schauen was wir als nächstes damit zaubern.
Habt ihr eine Idee?

Silikomart







+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und hier haben wir unseren No Sugar Sugar  bestellt:

http://nosugarsugar.de/suessstoff/stevia



Montag, 28. Juli 2014

Nougat Kringel

Nougat Kringel

Wer von euch mag Nougat?
Dann probiert mal diese leckeren Kringel.
Den Teig kann man auch prima für Muffins oder Minigugl verwenden.

Zutaten:


100 gr. Nougat
150 gr. weiche Butter
100 gr. Zucker
3 Eier
80 gr. gemahlene Mandeln
170 gr. Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Milch
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Nougat im Wasserbad schmelzen.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern cremig rühren.
Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unterrühren, ebenso die Milch.

Danach den geschmolzenen Nougat unterrühren.
Den Teig in gefettete Kringel-Formen füllen (Muffinförmchen funktionieren auch)

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp ca. 20-25 min. backen.

Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.





Sonntag, 27. Juli 2014

Haferflockenkuchen im Glas

Haferflockenkuchen im Glas

Der super leckere Teig wird mit Haferflocken zubereitet und hat dadurch einen tollen Geschmack. Ihr könnt den Kuchen auch in einer normalen Form oder Muffinförmchen zubereiten.

Zutaten:
Teig:
3 Eier
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
1 EL Haferflocken
2 EL Speisestärke

Knusperflocken:
3 EL Haferflocken
1 EL Zucker
1 EL Butter

Belag:
500 g frische Erdbeeren
400 g Sahne
2 TL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Eigelb und 1 EL Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Haferflocken, Mehl, Backpulver und Speisestärke unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Den Teig bis zur Hälfte in die gefetteten Gläser füllen und im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 200 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Für die Knusperflocken die Haferflocken mit dem Butter und dem Zucker in der Pfanne rösten.

Für den Belag die Erdbeeren klein schneiden.
Sahne steif schlagen und Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen.
Erdbeerstücke unter die Sahne heben.
Die Creme auf den ausgekühlten Kuchen im Glas geben und mit ein paar Erdbeeren und den Knusperflocken verzieren.


Hier gibts die WECK-Gläser:

Samstag, 26. Juli 2014

Apfel-Birnen Muffins

Apfel-Birnen Muffins

Mmmh...wenn Ihr nur riechen könntet, wie das duftet!
Äpfel, Birnen und Zimt, eine wunderbare Mischung.
Ihr wollt auch einen?
Dann schnell hier entlang:

Zutaten:

eine kleine Birne
ein Apfel
100 g Zucker
1 TL Zimt
100 g Butter
230 g Mehl
2 Eier
1 TL Backpulver
eine Prise Salz
eine Prise Natron
1 Päckchen Vanillezucker
ein kleines Stück Butter
Zimtzucker

Zubereitung:
Birne schälen uns fein raspeln. Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Vanillezucker und einem kleinen Stück Butter in einem Topf weich dünsten.
Butter und Zucker cremig rühren, Eier dazugeben und schaumigschlagen. Danach das Mehl, Zimt, Backpulver, Natron und Salz zugeben und unterrühren. Zum Schluss die Birne und den Apfel dazugeben und gut verrühren.
Den Teig in gefettete Muffinfärmchen füllen und mit Zimtzucker bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.



Freitag, 25. Juli 2014

Brownies im Joghurette-Meer


 Brownies im Joghurette-Meer

Eine Idee zu unserer Degusta Box im Juli
Leinen los, wir stechen heute in See! Passend zur Piratenparty haben wir aus den leckeren Brownies von Bahlsen, die sich in unserer Degusta-Box versteckt hatten, kleine Segelschiffe gemacht. Diese schwimmen in einem Meer aus einer leichten Joghurt-Himbeer-Sahne.



Degusta Box und Bahlsen
Nach dem letzten Erfolgserlebnis mit der Degusta-Box, habe ich mir gleich nochmal eine ins Haus kommen lassen.
Die Bestellung hierfür erfolgt online und der Versand ist im Preis von 14,99 Euro inklusive.
Meldet man sich bis zum 31. des laufenden Monats an, so erhält man die aktuelle Box.

https://www.degustabox.com/de/

Die Box war wieder voller Überraschungen!
Und wie ich finde, ist die Zusammenstellung der Produkte gut sortiert, so dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Die Juli-Box enthielt dieses mal:
3 Flaschen Bitburger Fassbrause  und eine Packung Tee-Maas Grüntee "Asien Cocktail" inkl. Teefilter von Cilia .

Ein orientalisches Gewürzset von Spizecompany, was ich sehr gut für leckere Thaicurrys brauchen kann. Die koche ich mir im Sommer besonders gerne, um ein bisschen Urlaubsfeeling heim zu holen.
Eine Packung Fit for fun Vollkornbrot von PEMA.
Sehr praktisch, denn das Brot ist eingeschweißt und so was hab ich immer gern daheim, wenn mal am Wochenende was ausgeht.
Von amafrozen gibt`s ein Eis. Natürlich nicht gefroren, das muss man selber machen.
Ein icecooler Wodka Lemon.
Und was ich besonders toll finde - es waren wieder zwei Päckchen von Bahlsen dabei.
Zum einen eine Packung Bahlsen Life.
Knusprige Kekse aus natürlichen Zutaten, wie Weizenvollkornmehl, Dinkel, Hafer und Sonnenblumenöl.
Und zum anderen die leckeren, saftigen Brownies.
Die sind perfekt für unser Partyrezept!

Also Segel hissen und los geht`s!

 
Zutaten:
1 Packung Bahlsen Brownies
250 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
5 EL Naturjoghurt
200 g Himbeeren
4 EL Schokostreusel

Zubereitung:

1. Die Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.

2. Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und vorsichtig den Joghurt und die Himbeeren einrühren.

3. Anschließend die Schokostreusel unterheben und fertig ist die Joghurette-Creme.
Diese nun in eine flache Schale geben.

4. Die Brownies auf das Joghurette-Meer setzen und die Segel hissen.

TIPP: Die Segel haben wir aus Geschenkpapier zugeschnitten und an Zahnstochern befestigt.




 Hier ein kleiner Überblick für Euch was in der Juli-Box enthalten ist.
Wäre das auch etwas für Euch?
Wie gefallen Euch die Artikel in der Box?
Schaut doch mal bei Degustabox auf Facebook vorbei und lasst ein Däumchen da:

https://www.facebook.com/DegustaboxDE

https://www.degustabox.com/de/

Wir sind so begeistert von der Degustabox, dass wir hier für Euch einen Rabattcode einstellen:

Hier ist dein persönlicher Aktionscode 95VGQ, mit dem die Leser deines Blogs 5 Euro Rabatt auf die Bestellung einer Degustabox bekommen.

Der Code ist bis zum 31.10.2014 gültig.

Und was habt Ihr für Ideen?









Mittwoch, 23. Juli 2014

Matcha-Schlangen

Matcha-Schlangen

Matcha ist der Tee-Trend aus Japan.
Und den gibt`s jetzt auch als Schokolade!
Vor unseren Schlangen muss man keine Angst haben, die sind richtig süß!
Aber Achtung, die Matcha-Schokolade ist gefährlich!
Hohes Suchtpotzenzial!


Zutaten:
Kernlose Trauben
Matcha Schokolade
Holzspieße
Bunte essbare Perlen und Streusel zum Verzieren

Zubereitung:
1. Die Trauben waschen, trocken tupfen und auf Holzspieße aufstecken.

2 .Die Matcha Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Traubenspieße damit überziehen.
Die Schokolade kann man auch in der Mikrowelle schmelzen lassen. Dann aber bitte immer nur etappenweise und alle 10 Sekunden kontrollieren, dass Euch die Schokolade nicht verbrennt.

3. Kurz antrocknen lassen und nach belieben mit bunten Perlen und Streusel verzieren.
Auf Backpapier oder auf einem Gitter trocknen lassen.


 Die Matcha Schokolade haben wir bei TEATOX bestellt:






Dienstag, 22. Juli 2014

TEATOX

TEATOX


Geht`s Euch Mamas und Papas auch manchmal so, dass Ihr Euch einfach nur mal 
für fünf Minütchen zurücklehnen möchtet, um durch zu schnaufen.

Man denkt sich, warum sind die Kinder denn nicht endlich mal genauso müde, wie ich?
Aber scheinbar hält deren Akku einfach länger, als unserer.
Da ich keinen Kaffee mag, bin ich leidenschaftliche Teetrinkerin und habe 
neulich einen ganz tollen Onlineshop entdeckt.

Dort gibt es ganz außergewöhnliche Teesorten, wie den japanischen Matchatee, der ja gerade total im Trend liegt.
In dem Fall hab ich mich aber für die Schokolade entschieden.
Und die ist einfach der Wahnsinn! Das findet auch meine Tochter.
Der Matcha-Gehalt ist übrigens so gering, dass Kinder die Schokolade unbedenklich mitnaschen dürfen.
Wir haben uns nur zwei Stückchen gegönnt, denn den Rest haben wir für eine geniale Partyidee verwertet.

Der Daily Balance Tee, den ich mir ausgesucht habe, ist eine Sorte, die die ganze Familie trinken kann.
Er schmeckt wahnsinnig erfrischend und leicht zitronig, da er Lemongras und Zitronenmyrtenblätter enthält. Verveine, Ingwerwurzel und Honeybush runden die Mischung ab.
Die ideale Grundlage für einen Eistee an heißen Tagen.

Skinny Detox ist was für uns Frauen!
Die Good Morning Mischung ist der sanfte Kickstart in den Tag und macht uns wach, 
weil sie grüne Mateblätter und Sencha Grüntee enthält.
Der Tee wirkt vitalisierend, antioxidativ und bring Euren Stoffwechsel in Schwung.
Die Good Night Variante verschafft uns süße Träume, denn sie wirkt in erster Linie beruhigend, 
verdauungsfördernd und antibakteriell.
Roiboostee bietet die Grundlage für einen feinen Tee, der uns nach einem stressigen Tag zur Ruhe bringt.

Alle Produkte sind zu 100% natürlich und ohne zusätzliche Aromastoffe.
Der Tee wird in kleinen Blechdosen geliefert, die ich sehr praktisch finde, weil so das Aroma nicht verloren geht.
Anfänglich konnte ich mich nicht so recht entscheiden, 
welche Sorte ich mir bestellen soll, denn die Auswahl ist wirklich groß.

Aber der hervorragende Kundenservice von TEATOX hat mich 
sehr gut beraten und mir die Entscheidung erleichtert.

Und damit Ihr Euch selbst von meiner Begeisterung überzeugen könnt,
gibt`s morgen eine Überraschung von TEATOX zu gewinnen!

MAN TRINKT TEE, UM DEN LÄRM DER WELT ZU VERGESSEN
....das tut uns Mamas doch mal gut, oder ;-)

Jeden-Tag-Kuchen mit Kirschen

Jeden-Tag-Kuchen mit Kirschen

Dieser leckere Rührkuchen ist eine perfekte Basis und kann beliebig abgewandelt werden.
Wir haben passend zur Saison Kirschen untergehoben.
Süß, saftig und lecker!

Zutaten:

100 g Zucker
100 g Butter
200 g Mehl
1 TL Backpulver
3 Eier
150 g Naturjoghurt
1 Päckchen Vanillezucker
Bourbon Vanille aus der Mühle
250 g Kirchen (entsteint) Man kann auch anderes Obst nehmen


Zubereitung:
Butter und Zucker cremig rühren, Eier dazugeben und schaumigschlagen. Danach das Mehl, Backpulver, Vanille und Vanillezucker abwechselnd mit dem Joghurt zugeben und unterrühren. Zum Schluss die Kirschen leicht unterheben
Den Teig in gefettete Kastenform oder Muffinformen füllen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
(Stäbchenprobe)

Samstag, 19. Juli 2014

Käsekuchen-Schoko Swirl-Muffins


Käsekuchen-Schoko Swirl-Muffins

Leckerschmecker! Zwei Kuchen in einem.

Zutaten:
Für eine 12er Muffinform
150 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Butter
100 g Zartbitter Schokolade
2 Eier
3 TL Kakaopulver
200 ml Milch

Käsecreme:
250 g Speisequark
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
100g Zucker
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Ei

Zubereitung:

Für die Käsekuchencreme alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen und zusammen in eine Schüssel geben. Mit einem Rührgerät zu einer geschmeidigen Creme verrühren und beiseite stellen.

Für den Schokoteig die Butter mit dem Vanillezucker und dem Zucker cremig schlagen, danach die Eier dazugeben und schaumig schlagen. Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und zum Schluss unterheben.

Die Mulden der Muffinformen einfetten oder ein Papierförmchen reinstellen. 
Bis zu cirka 1/3 füllen, danach 2-3 EL Käsecreme darauf geben und mit einer Gabel ein Kreis ziehen damit sich die Käsecreme und der Muffinteig leicht vermischen. Die Creme ist nach dem Backen im ganzen Muffin gleichmäßig verteilt.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp ca. 20-30 Minuten backen.


Wir haben diese hohen Muffinformen aus festem Karton benutzt. 
Die Formen kann man direkt auf das Backblech oder einen Rost stellen.