Dienstag, 17. Juni 2014

WM Kastenkuchen


WM Kastenkuchen

Nachdem der Auftakt unserer Jungs gestern ja mehr als erfolgreich war, haben wir in der Halbzeit noch schnell einen WM-Kuchen gebacken. Das 4:0 musste ja schließlich gebührend gefeiert werden und zwar in unseren Farben Schwarz-Rot-Gold! So ein Siegerkuchen schmeckt doch gleich doppelt so gut.
Das Rezept geht natürlich wie immer ganz fix und ist absolut Halbzeittauglich ;-)

Zutaten:

reicht für eine Kastenform

225 g Zucker
3 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g zimmerwarme Butter
ca. 125 ml Milch

Butter und Mehl zum Einfetten der Backform

3 TL Kakaopulver
1 Kaffeetasse Schokostreusel
1/2 Glas Kirschen
Lebensmittelfarbe in gelb und rot

 
Zubereitung:

1. Die ersten sechs Zutaten werden zu einem glatten Rührteig verarbeitet.

2. Die Kastenform einfetten und bemehlen.

3. Nun den Teig in drei gleich große Teile aufteilen.
Einen mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben, einen mit roter Farbe und den Kirschen vermengen und einen mit Kakaopulver und Schokostreuseln verrühren.

4. Den Backofen nun auf 180 Grad Umluft vorheizen.

5. Der Teig wird nun in die Form nach den Farben der Flagge geschichtet.
Auf die rote Schicht setzt man vorsichtig die Kirschen.
Tipp: Wendet man die Kirschen in Mehl, sinken sie nicht so stark ein.

6. Backzeit ca. 50 Minuten bei 160 Grad Umluft.
Bitte die Stäbchenprobe nicht vergessen.
Zum Servieren kann man den Kuchen in rechteckige Stücke schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen