Freitag, 27. Juni 2014

Erdbeer-Haferflocken-Bars

Erdbeer-Haferflocken-Bars

Die Haferflocken-Streusel geben diesem leckeren Blechkuchen den Kick!
Wir sind ganz verliebt in diese Erdbeerschnitten!!!


Zutaten:
240 g Mehl
75 g Zucker
eine Prise Salz
225 g Butter in kleine Stücke geschnitten
30 g brauner Zucker
120 g Haferflocken

3 EL Erdbeermarmelade
200 g Frische Erdbeeren, gewaschen und in Stücke geschnitten

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz und die Butter in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
3/4 von dem Teig auf den Boden von einem Backblech drücken.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 175 Grad ca. 14 Minuten backen bis der Boden etwas Farbe bekommt.
In den restlichen Teig den braunen Zucker und die Haferflocken kneten.
Die Erdbeeren mit der Erdbeermarmelade verrühren und mit einer Gabel leicht verdrücken.

Das Backblech aus dem Ofen holen, die Erdbeermasse darauf verteilen und zum Schluss die Haferflockenstreusel drüber bröseln.
Im Backofen nochmals ca 20-25 backen.
Auskühlen lassen und in Riegel schneiden.
Fertig!





1 Kommentar :

  1. Erdbeerschnitten, mhhhm! Erdbeeren machen sich ja immer gut im Kuchen, aber auf diese ungewöhnliche Art habe ich es noch nicht probiert, cool!
    Wie schön, dass dir die Kombi aus Hüttenkäse und Erdbeeren auch so gut geschmeckt hat :) Und eure Fan-Artikel sind ja wohl mal der Hammer, coool <3
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen