Samstag, 5. April 2014

Schäfchen Muffins


Schäfchen Muffins

Hier gibt`s nichts zu määääähhhckern :)
Wie im wahren Leben geht es diesen süßen Schäfchen erst mal ans Fell, denn von den fluffigen Marshmallows kann man einfach nicht die Finger lassen.


Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Muffinteig:

3 Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl (geschmacksneutral) oder flüssige Butter
1 kleiner Becher Naturjoghurt
3 Eier

 Zutaten für die Buttercreme:

200g Butter
500ml Milch
120g Zucker
1 Päckchen Vanillepudding



Für die Verzierung:

Mini Marshmallows
Marzipan
Zuckerschrift: weiß, braun + rot

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

Nach und nach alle Zutaten hinzufügen und zu einem Rührteig verarbeiten.

 Das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Den Teig auf alle Förmchen nur zu 2/3 einfüllen, da dieser beim Backen noch aufgeht.

Die Muffins bei 160 Grad Umluft ca. 200 Minuten backen.



Aus dem Marzipan die Schafsköpfe formen, dazu eine ovale Kugel rollen und rechts und links kleine längliche Ohren andrücken. Mit einem Holzspieß zwei Nasenlöscher in das Marzipan drücken.
Nun mit der weißen Zuckerschrift (alternativ Zuckerguss) zwei Augen auftragen, kurz trocknen lassen und mit der braunen Zuckerschrift zwei Pupillen auf das weiße Auge auftragen.
Wer möchte kann den Kopf noch mit einer roten Schleife verzieren.




Für die Buttercreme den Vanillepudding laut Packungsanleitung mit 500ml Milch und 120 g Zucker kochen und abkühlen lassen. Die Butter aus dem Kühlschrank holen und auf Raumtemperatur erwärmen.
Nun mit einem Handmixer die Butter aufschlagen und den ausgekühlten Vanillepudding mit einem Esslöffel langsam dazugeben.

Die abgekühlten Muffins mit Buttercreme bestreichen und dann zügig die Mini Marshmallows darauf setzen und kühl stellen und nach ca. 15 Minuten den Kopf mit Buttercreme auf die Mini Marshmallows setzen.
Danach wieder kühl stellen.




















Wir haben ein ganz normales Muffinblech benutzt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen