Freitag, 7. März 2014

Käsekuchen Mini Gugl


Käsekuchen Mini Gugl

Diese Käsekuchen müsst Ihr einfach mal versuchen!

Zutaten:

1 Ei
250g Quark
2 EL weiche Butter
1 EL Gries
50g Zucker
25g Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und cremig schlagen.
Die Käsekuchencreme in die gefetteten Gugl Formen geben und bei 200 Grad ca. 12-14 Minuten backen.

Als Form haben wir die Mini-Gugl Formen von Chalwa Heigl genommen: 
DerGugl-Feine Kuchenpralinen:




Mit diesem Backspray bleiben die Gugls nicht in der Form hängen:


1 Kommentar :

  1. Sehen die aber lecker aus!!
    Ein tolles Rezept, werde ich auf jeden Fall mal testen :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen