Freitag, 24. Januar 2014

Kinder-Käse-Zupfbrot

 




Kinder-Käse-Zupfbrot

Zutaten:

ein Baguette zum aufbacken
Kräuterbutter
Gouda in Scheiben
1 Kugel Mozarella
ein kleiner Bund Schnittlauch und Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung:


Das Baguette mit einem Messer von oben schräg einschneiden damit man ein Rautenmuster erhält. Achtet darauf das ihr beim einschneiden nicht ganz auf den Boden des Brotes kommt und es nicht durchschneidet.
Ungefähr so sollte das Muster aussehen:

Den Scheibenkäse und den Mozzarella in Streifen schneiden und in die Spalten stecken. 
Die Kräuterbutter in einem Topf schmelzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter klein schneiden und mit der Butter verrühren.

Das Baguette auf ein Backblech mit Backpapier setzen und mit der Kräutermischung bestreichen.

12 Minuten auf 200 Grad knusprig überbacken.

Viel Spaß beim Essen, das macht riesen Spaß wenn der Käse so schöne lange Fäden zieht. 

TIPP: Man kann das Brot auch abwandeln und z.B.. Kochschinken, Tomaten, Frühlingszwiebeln usw. in das Brot stecken, schmeckt auch sehr lecker.



 Hier eine Variante mit Kochschinken, Mozzarella und Frühlingszwiebeln:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen