Montag, 6. Januar 2014

Fruchtiger Mandarinenkuchen im Glas













Fruchtiger Mandarinenkuchen im Glas

 
Zutaten für 12 kleine "Weck"-Gläser.
Die Größe der Kuchenportion im Glas ist optimal für eine Kinderparty. Nicht zu viel und nicht zu wenig. :)


Teig:
2 Eier
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Butter
1 Tasse Sprudel
150g Mehl
2 TL Backpulver

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, danach Vanillezucker, Butter und Sprudel unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den fertigen Teig auf ein kleines Backblech streichen 
und bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.


Creme:
2 Dosen Mandarinen
200 ml Sahne
200 ml Schmand
2 Päckchen Vanillezucker
Zimt-Zucker


Sahne steif schlagen, Schmand, abgetropfte Mandarinen und Zucker unterrühren.

Aus dem ausgekühlten Teil mit einem Sektglas Kreise ausstechen und diese dann abwechselnd mit der Creme in die Gläser schichten.
Auf die letzte Schicht Zimt-Zucker streuen und mit einer Mandarine dekorieren.
Fertig :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen